mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 26. April 2018 20° 2

Amberg

Gasgeruch im Treppenhaus alarmiert Mieter

Der Geruch nach Gas in einem Mehrfamilienhaus in Amberg sorgte für den Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdiensten.

Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus sorgte für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten. Archivfoto: André Baumgarten

Amberg. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei in der Kolumbusstraße in Amberg. Die Meldung „Starker Gasgeruch“ ging gegen 14.30 Uhr bei der Leitstelle telefonisch ein. Die herbeigeeilten Einsatzkräfte stellten vor Ort im Treppenhaus des Anwesens Gasgeruch fest, der offensichtlich aus dem Keller kam. Die Bewohner des Anwesens, als auch die des anschließenden Hauses, mussten ihre Wohnungen für mehr als eine Stunde verlassen. Nach knapp eineinhalb Stunden konnte Entwarnung gegeben werden. Eine Gaskartusche, die ein Bewohner des Hauses in seinem Kellerabteil aufbewahrt hatte, war vermutlich „altersbedingt“ undicht geworden und verströmte so den starken Gasgeruch im Treppenhaus. Alle Bewohner konnten unverletzt kurz vor 16 Uhr wieder zurück in ihre Wohnungen.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht