MyMz
Anzeige

Gemeinde Schmidmühlen schließt Fundtiervertrag ab

Der Markt Schmidmühlen wird Mitglied beim Tierschutzverein Amberg.
Paul Böhm

Bei der Vertragsunterzeichung: Sabina Falk, Vorsitzende des Tierschutzvereins der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach, dessen Kassier Jochen Nahlik und Schmidmühlens Bürgermeister Peter Braun Foto: Paul Böhm
Bei der Vertragsunterzeichung: Sabina Falk, Vorsitzende des Tierschutzvereins der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach, dessen Kassier Jochen Nahlik und Schmidmühlens Bürgermeister Peter Braun Foto: Paul Böhm

Schmidmühlen.Ein letzter Akt vor Weihnachten war für Bürgermeister Peter Braun im Rathaus in Schmidmühlen die Unterzeichnung des Fundtiervertrages mit dem Tierschutzverein der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg Sulzbach, den Vorsitzende Sabine Falk vertritt. Damit ist Schmidmühlen wieder dabei, wenn es um Fundtiere geht. Ein weiterführender Vertrag wird sich dann noch mit dem Tierheimbau selbst befassen. Der Marktgemeinderat hatte dafür grünes Licht gegeben.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### ########## ##### ### ##### ############ ### ############### ### ### ##### ########## #######. ### #### ####### ### ### ######## ## ###### ##### ### #. ###### ## #####, ##### ### ########### ###### #####.

### #### ### ################# ####### #,## #### ### #########. (###)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht