MyMz
Anzeige

Große Militärübung in der Region

Rund 2500 Soldaten nehmen an der britischen Truppenübung „Exercise Bavarian Charger“ in den Landkreisen Schwandorf, Amberg-Sulzbach und Neumarkt teil.

Das britische Militär absolviert ab 20. Mai eine großangelegte Truppenübung in der Region. Foto: dpa

Landkreis. Von 20. Mai bis 11. Juni findet die britische Truppenübung „Exercise Bavarian Charger 2013“ auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels sowie zu bestimmten Zeiten in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Schwandorf und Neumarkt sowie in Neustadt an der Waldnaab statt. Es handelt sich dabei um eine Übung, die bereits von den zuständigen zivilen und militärischen Behörden geprüft und genehmigt wurde. An der Übung nehmen insgesamt rund 2500 Soldaten und 935 Fahrzeuge teil.

Zwischen 25. Mai und 11. Juni wird auf offenem Gelände geübt. Zu diesem Übungsteil gehören bis zu 500 Soldaten und 67 Fahrzeuge, darunter zwölf kleine Kettenfahrzeuge und bis zu zehn Hubschrauber. Im gleichen Zeitraum werden außerdem Fahrzeuge und Geräte auf genehmigten Routen vom Truppenübungsplatz Grafenwöhr auf den Truppenübungsplatz Hohenfels verlegt.

Verkehrsteilnehmer werden bei der Begegnung mit Truppenkonvois und militärischen Fahrzeugen um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Da leichte Kettenfahrzeuge ohne Bremsweg abrupt abbremsen und ohne Wendekreis abbiegen können, ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes unbedingt erforderlich.

In der Leopoldkaserne Amberg wird ab 23. Mai ein Verbindungsbüro für Bürgeranfragen eingerichtet, Telefonnummer 0172 – 2017586.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht