MyMz
Anzeige

Hundewelpen zu Gast bei Senioren

Ella, Elli, Tobi, Kira und Lilly – fünf niedliche Hundewelpen – tummelten sich bei den Marienheim-Senioren.

Die Marienheim-Senioren freuten sich sehr über die kleinen Bolonka-Babys (Hunderasse aus Russland).
Die Marienheim-Senioren freuten sich sehr über die kleinen Bolonka-Babys (Hunderasse aus Russland). Foto: Sabine Haarkötter

Amberg.Hausmeister Mario Benz brachte die sieben Wochen alten Hundebabys, natürlich in Begleitung ihrer Mutter Lottchen, die ein wachsames Auge auf ihren Nachwuchs hatte, von zu Hause mit. Auf einem Plattenwagen wurden sie in einem selbstgebauten „Laufstall“ durch die Wohnbereiche gefahren, wo sie sowohl bei den rüstigen als auch bei den bettlägerigen Bewohnern auf den Zimmern für Entzücken sorgten.

Der Kontakt zu Tieren wirkt sich besonders auf psychisch kranke und demente Senioren positiv aus. Und die fitten Bewohner ließen es sich natürlich ebenfalls nicht nehmen, mit den kleinen Hündchen zu kuscheln oder die Hundemama an der Leine spazieren zu führen.

Weitere Nachrichten aus Amberg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht