MyMz
Anzeige

Johanniter-Team näht Masken

Das Team der Johanniter-Kinderkrippe „Pusteblume“ stellt nicht nur die wichtige Notbetreuung für Kinder mit Eltern in systemrelevanten Berufen, es hilft auch anderweitig, wie die Johanniter mitteilten.

Das Team der Johanniter-Kinderkrippe „Pusteblume“ packt mit an. Neben der Kinderbetreuung näht das Personal auch Masken.  Foto: Fabian Lotter
Das Team der Johanniter-Kinderkrippe „Pusteblume“ packt mit an. Neben der Kinderbetreuung näht das Personal auch Masken. Foto: Fabian Lotter

Amberg.

Das Personal der Krippe unterstützt während Corona-Pandemie die sozialen Berufe und hilft tatkräftig bei der Herstellung von Mundschutzmasken. Beim Bügeln und Nähen der Masken packen alle mit an. „Wir möchten einfach noch einen Beitrag neben der Kinderbetreuung leisten“, so Einrichtungsleiter Fabian Lotter.

Das Material der Masken stammt von einer ehemaligen Krippenmama, die mit dem Modelabel „Laurie + Me“ für viele Organisationen Mundschutzmasken näht. Bisher hat das Krippen-Team 20 Masken genäht. „Es werden aber noch viel mehr“, so Lotter.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht