MyMz
Anzeige

Würdigung

Jubilare geehrt

Die Grammer AG bedankt sich bei treuen Mitarbeitern.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Grammer Technical Components GmbH und der Grammer AG wurden für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Foto: Suimei Liu
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Grammer Technical Components GmbH und der Grammer AG wurden für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Foto: Suimei Liu

Amberg.Die Grammer AG hat im Laufe eines Ehrenabends im Casino Immenstetten Mitarbeiter geehrt, die seit 25, 35 und 40 Jahren dem Unternehmen angehören.

„In der Geschichte eines halben Jahrhunderts hat sich Grammer zu einem weltweit führenden Unternehmen mit heute rund zwei Milliarden Euro Umsatz entwickelt. Ihrem persönlichen Einsatz und Engagement haben wir es zu verdanken, dass sich der Grammer-Konzern zu einem Global Player entwickelt hat. Im Rahmen der Jubilarfeier möchten wir Ihnen für die vielen Jahre der Verbundenheit und Ihres hohen Engagements Danke sagen.“ So begrüßten Vorstandsmitglied Jens Öhlenschläger und Konzernpersonalleiter Rudolf Servos-Arnold die 79 Dienstjubilare auf der Feier.

Neben den Vertretern der Personalabteilung waren auch Mitglieder des Betriebsrats, der Schwerbehindertenvertretung, Vertreter der Geschäftsbereiche, Geschäftsführer der einzelnen Gesellschaften sowie die jeweiligen Vorgesetzten der Jubilare und die Werksleiter anwesend.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war unter anderem die neue Grammer Produktausstellung, bei welcher sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die innovativen Grammer Produkte aus den Bereichen Automotive und Commercial Vehicles vor Ort informieren konnten. Diese Ausstellung wurde erst im August 2019 im Grammer Competence Center in Immenstetten als dauerhaft bestehende Ausstellung für Kundenbesuche und für interne Zwecke aufgebaut.

Zur Ehrung verliehen Vorstandsmitglied Jens Öhlenschläger und Betriebsratsvorsitzender Martin Heiß den jeweiligen Jubilaren die Auszeichnung. Alle Jubilare erhielten eine Urkunde des Grammer-Konzerns, die Jubilare mit 25 und 40 Dienstjahren zusätzlich noch eine Urkunde des bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales. Geehrt wurden 41 Beschäftigte für 25 Dienstjahre, 18 Mitarbeiter/innen für 35 Dienstjahre und 20 Jubilare für 40 Dienstjahre. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die Feier aus.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht