MyMz
Anzeige

Junge Amberger treffen sich trotz Verbot

Die Polizei hat in Amberg zwei Gruppen von jungen Erwachsenen aufgelöst, die trotz Ausgangsbeschränkung zusammen waren.

Ob gemeinsam einkaufen oder Auto waschen: Die Amberger Polizei löste am Montag gleich zwei Gruppen auf, die sich trotz Allgemeinverfügung getroffen hatten. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Ob gemeinsam einkaufen oder Auto waschen: Die Amberger Polizei löste am Montag gleich zwei Gruppen auf, die sich trotz Allgemeinverfügung getroffen hatten. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Amberg.An den Franzosenäckern in Amberg sind am Montagnachmittag, 30. März, vier junge Leute beim gemeinsamen Autowaschen von einer Polizeistreife entdeckt worden. Weder die 19-jährige Fahrerin noch die drei weiteren jungen Männer im ähnlichen Alter, die alle gemeinsam in dem Fahrzeug angefahren waren, konnten laut Polizei einen triftigen Grund für ihr Verhalten angeben.

Die Beamten erklärten nochmals die Allgemeinverfügung, stellten die Personalien fest und erteilten einen Platzverweis, nur um das Quartett kurz darauf nochmals in der Drive-In-Spur einer Systemgastronomie beanstanden zu müssen. Alle Personen werden eine Ordnungswidrigkeitsanzeige erhalten, die sich aufgrund des wiederholten Verstoßes auch im Bußgeld deutlich oben orientieren wird, teilt die Polizei mit.

Covid-19

Lungen-Spezialist warnt alle Raucher

Prof. Pfeifer sagt: Wer in Corona-Zeiten zur Zigarette greift, riskiert noch mehr als sonst. Asthmatiker kann er beruhigen.

In der Stauffenbergstraße wiederum traf die Polizei ebenfalls am Montagnachmittag drei 18-jährige Frauen an, die auf einer Parkbank saßen. Wie sich herausstellte, hatten sie sich trotz unterschiedlichster Wohnadressen zum gemeinsamen Einkauf getroffen, der anschließend besprochen werden musste. Die jungen Frauen erhielten laut Polizei eine Belehrung zur Allgemeinverfügung, einen Platzverweis und werden auch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige bekommen.

Mehr Polizeimeldungen aus Amberg-Sulzbach sammeln wir hier für Sie.

Über alle aktuellen Entwicklungen in der Coronakrise halten wir Sie in unserem Newsblog auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht