mz_logo

Region Amberg
Montag, 16. Juli 2018 27° 5

Polizei

Junger Kradfahrer hatte großen Schutzengel

Der 26-Jährige wurde von seinem Motorrad geschleudert, bevor dieses bei Kirchenreinbach unter einen Traktor schleuderte.

Etzelwang.Mehr als einen Schutzengel hatte ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Nürnberg. Zusammen mit seiner Gruppe aus sechs weiteren Fahrern war der junge Mann am Mittag des 7. April auf der Kreisstraße 39 bei Kirchenreinbach unterwegs. Zur selben Zeit überquerte ein Traktor von Kirchenreinbach kommend die Kreisstraße. Während andere aus der Gruppe dem Traktor noch seitlich ausweichen konnten, war es für den 26-Jährigen zu spät. Da er vermutlich zu stark bremste, blockierte das Vorderrad, und der Fahrer stürzte zu Boden – wenige Augenblicke, bevor das Motorrad frontal in den Traktor einschlug und darunter eingeklemmt wurde. Mit „nur“ einer Schulterverletzung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße 39 war fast zwei Stunden gesperrt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht