MyMz
Anzeige

Polizei

Kapelle in Auerbach erneut besprüht

Ein bislang Unbekannter hat die Kirchenmauer der Gottvaterbergkapelle und ein Marterl verunstaltet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: Breu
Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: Breu

Auerbach.Zwischen 9. und 10. Juni hat sich ein bislang unbekannter Täter erneut mit einer Sprühdose an der Kirchenmauer der Gottvaterbergkapelle und an einem daneben befindlichen Marterl „verewigt“. Die Schadenshöhe wird sich auch diesmal im vierstelligen Bereich bewegen. Zeugen sollten sich bei der Polizeidienststelle Auerbach unter Tel. (09643) 92040 melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht