MyMz
Anzeige

Hohenburg/Mendorferbuch

Königswürden für Angelika Ried und Thomas Meckl

Die Königsproklamation ist jedes Jahr die große Herbstveranstaltung beim Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim.
Paul Böhm

Den neuen Würdenträgern beim Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim gratulierten Bürgermeister Florian Junkes (l.) und Schützenmeister Johann Viehauser (r.).  Foto: Paul Böhm
Den neuen Würdenträgern beim Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim gratulierten Bürgermeister Florian Junkes (l.) und Schützenmeister Johann Viehauser (r.). Foto: Paul Böhm

Hohenburg.33 Mitglieder waren zum Schießen gekommen. Im Schützenheim „Schneck In“ hieß Schützenmeister Johann Viehauser zur Königsproklamation auch Bürgermeister Florian Junkes, Kreisrat Sebastian Schärl und Marktgemeinderat Johann Seitz willkommen. Junkes sagte: „Da bin ich den Mitgliedern dankbar, dass die Schützenära weitergeführt wird und sich auch engagierte Vereinsmitglieder bereiterklärt haben, das Wirtshaus an einigen Tagen in der Woche offen zu halten“.

Zum Schützenkönig wurde Thomas Meckl gekürt, zur neuen Schützenliesl Angelika Ried. Als Ritter stehen ihnen Anton Weber und Michael Meckl zur Seite. Im Nachwuchsbereich ging die Königswürde an Vicente Cavalie de Amorim Ferreira. Jugendliesl wurde Romina Scharl. Jugendritter in Mendorferbuch sind Tobias Hartmann und Johann Moser. Den Jugendwanderpokal hat Franziska Eidenhammer gewonnen. Beim Schießen auf die Meisterscheibe war Franz Braun mit 90 Ringen der beste Schütze. Das beste Blattl auf die Glückscheibe erzielte Hans Inselberger mit einem 19-Teiler. Beim Pokalschießen war Petra Kölbl mit einem 46-Teiler erfolgreich. Das Schießen auf die Festscheibe gewann Thomas Meckl (59-Teiler). (abp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht