mz_logo

Region Amberg
Dienstag, 17. Juli 2018 28° 3

Vereine

Kolpingsfamilie spendet 1200 Euro

Aus Erlösen von Aktionen gab die Amberger Gemeinschaft Geld für die Mission in Indien und Projekte in der Basilika.

Spenden übergab die Kolpingsfamilie an Stadtpfarrer Thomas Helm und Pater Dr. Augustin Anthony. Foto: Koller
Spenden übergab die Kolpingsfamilie an Stadtpfarrer Thomas Helm und Pater Dr. Augustin Anthony. Foto: Koller

Amberg.Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Amberg trafen sich zur Generalversammlung im Pfarrsaal des Pfarrheims St. Martin, bei der Kolpingvorsitzender Herbert Eckl seinen Rechenschaftsbericht gab. Anklang fand die Fotopräsentation der Jahre 2016 und 2017 mit Winterwanderungen, Maiandacht in Maria Schnee, Fahrt zu den Klöstern Mallersdorf und Speinshart, Pfarrgartenfest, Teilnahme an der Bezirkswallfahrt bei der Anna-Bergfestwoche Sulzbach-Rosenberg sowie am Kolpingweltgebetstag und die jährliche Feier des Kolpinggedenktages. Erinnert wurde auch an den Tod des langjährigen Kolpingspräses Monsignore Franz Meiler am 18. April 2017.

Aus den Erlösen von Aktionen der Kolpingsfamilie wurde Kolpingpräses und Stadtpfarrer Thomas Helm 1000 Euro für die Erneuerung der Mikrofonanlage in der Basilika St. Martin und Pater Dr. Augustin Anthony 200 Euro für die Mission in Indien übergeben. Präses Helm dankte allen für ihr Wirken in Kolping und somit auch in der Pfarrgemeinde. Besonders dankte er der Vorstandschaft unter der Leitung von Herbert Eckl für alle Aktivitäten.

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht