MyMz
Anzeige

Polizei

Konflikt mit den Fäusten ausgetragen

Mehrere Männer sind am Donnerstag in der Amberger Moritzstraße aneinandergeraten. Alkohol spielte dabei keine Rolle.

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung hat die Polizei gegen vier Beteiligte der Rauferei eingeleitet. Foto: Gross
Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung hat die Polizei gegen vier Beteiligte der Rauferei eingeleitet. Foto: Gross

Amberg.In eine handfeste Auseinandersetzung mündete am Donnerstag gegen 22.30 Uhr ein Streit zwischen mehreren Männern in der Moritzstraße. Anlass der Streitigkeiten war eine verbale Auseinandersetzung der Kontrahenten im Alter von 20 bis 37 Jahren. Weil sie keine Einigung im Gespräch erzielen konnten, trugen sie den Streit mit den Fäusten aus. Alkohol, wie man vermuten könnte, spielte keine Rolle. Das Resultat der Schlägerei sind zwei verletzte 31-Jährige, die sich selbstständig in ärztliche Behandlung begaben. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung hat die Polizei gegen vier Beteiligte der Rauferei eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht