MyMz
Anzeige

Kultur

kubus startet fulminant ins neue Jahr

Das Veranstaltungszentrum stellte das Programm für 2020 vor.

Kubus Koordinatorin Verena Sägenschnitter und Bürgermeister Franz Mädler stellten das kubus-Programm für 2020 vor.  Foto: Scharl
Kubus Koordinatorin Verena Sägenschnitter und Bürgermeister Franz Mädler stellten das kubus-Programm für 2020 vor. Foto: Scharl

Ursensollen.Auch im Jahr 2020 hat der kubus Ursensollen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm zu bieten. Ab sofort ist das neue Programmheft erhältlich. Der Vorverkauf ist gestern gestartet. „Als Bürgermeister der Gemeinde Ursensollen freut es mich besonders, wieder ein vielfältiges und spannendes kubus-Programm in den Händen halten zu können“, sagte Franz Mädler bei der offiziellen Vorstellung mit kubus-Koordinatorin Verena Sägenschnitter im Rathaus.

Das erste Halbjahr startet fulminant mit einer Theaterauflage des Kino-Hits „Eine ganz heiße Nummer“ des OVIGO-Theaters am 11. Januar. Am 13. Januar veranstaltet der SPD-Kreisverband Amberg-Sulzbach eine Lesung mit Sophie von Bechtolsheim aus ihrem Buch: „Stauffenberg – Mein Großvater war kein Attentäter“. Danach lädt das Evangelische Bildungswerk Oberpfalz in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Amberg-Sulzbach den bekannten Pfarrer Rainer Maria Schießler am 17. Januar zum Gespräch. Am 25. Januar heizen die 3 Männer nur mit Gitarre dem kubus Publikum wieder ein. Zum ersten Mal gibt es einen Hobbykünstler-Markt, der am 1. Februar alle Bastler in den kubus locken.

Die Freien Wähler Ursensollen zeigen am 8. Februar die Filme „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“, „Wackersdorf“ und „Leberkäsjunkie“ bei einem Kinotag. Am 15. Februar ist der aus den Eberhof-Krimis bekannte Stephan Zinner im kubus. Einen Einblick in die Arbeit der Karlheinz-Böhm- Stiftung „Menschen für Menschen“ in Äthiopien zeigt Heidi Dolles-Birner am 28. Februar im Atrium der Mittelschule. Am 29. Februar findet eine Neuauflage des Krimi-Dinners des OVIGO-Theaters statt. Kabarettist Stefan Otto ist am 7. März zu Gast. Ebenfalls im Gespräch mit dem Evangelischen Bildungswerk Oberpfalz in Kooperation mit der KEB Amberg-Sulzbach ist Christian Springer am 17. März. Secondhand von Frauen für Frauen gibt es am 21. März beim Kleiderflohmarkt. Die Brass Band Regensburg zeigt am 28. März ihr Können.

Auch die Haagerthaler Bauernbühne spielt wieder im kubus auf. Ihr neues Stück ist vom 3. April bis 5. April zu sehen. Kinder und die ganze Familie kommen im Musical „Emil und die Detektive“ des OVIGO-Theaters am 25. April und 26. April auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Woodwinds meets Brass“ spielen „Die Klanghölzer“ und „NOpfBrass“ am 2. Mai auf. Eine A-Cappella-Vorstellung gibt am 9. Mai der Rock&JazzChor VoicesInTime.

Am 15. Mai zeigen „Ois echt“, was sie können. Zum ersten Mal veranstaltet die Gemeinde einen Jazzfrühschoppen am 17. Mai auf dem Dorfplatz in Ursensollen. Danach geht der kubus in die Sommerpause und startet im September mit dem Herbstprogramm.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht