mz_logo

Region Amberg
Samstag, 23. Juni 2018 16° 4

Polizei

Kumpel hatte Marihuana mitgebracht

Nachdem Beamte in Amberg einen Streit geschlichtet haben, gab es ein klärendes Gespräch. Dabei fielen die Drogen auf.

Die Polizei ermittelt nun gegen einen 21-jährigen Amberger, bei dem Marihuana gefunden wurde. Symbolfoto: Armin Weigel, dpa
Die Polizei ermittelt nun gegen einen 21-jährigen Amberger, bei dem Marihuana gefunden wurde. Symbolfoto: Armin Weigel, dpa

Amberg.Nachdem am Sonntagnachmittag, 18. Februar, ein 26-Jähriger mit einem 23-Jährigen in Streit geraten war, musste die Polizei verständigt werden, um die Gemüter zu beruhigen. Um die genauen Umstände zu klären, bat der 26-Jährige die Polizeibeamten mit in seine Wohnung. Dort befand sich wiederum ein 21-jähriger Kumpel zu Besuch, so die Polizei.

Im Verlauf des Gesprächs fiel den Beamten ein Kräuterglas auf, in dem sich Anhaftungen von Marihuana befanden und das der junge Freund des Wohnungsinhabers mitgebracht hatte. Daraufhin wurde die Wohnung durchsucht und etwa ein Gramm Marihuana aufgefunden, das dem 21-Jährigen ebenfalls zugeordnet werden konnte. Nun war zwar der Grund des Streits vergessen und alle waren wieder nett zueinander, so die Polizei im Pressebericht, doch der 21-jährige Amberger muss sich nun wegen dem illegalen Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht