mz_logo

Region Amberg
Montag, 21. Mai 2018 22° 4

Theater

Lachen und mitsingen bei den Ohrwürmern

Der Singspiel-Klassiker „Im weißen Rössl“ garantiert am 6. Mai im Amberger Stadttheater beste Unterhaltung.

Beste Unterhaltung verspricht der Klassiker „Im weißen Rössl“. Foto: Chris Gonz

Amberg.Humorvoll, beschwingt, charmant – so präsentiert sich der Berliner Singspiel-Klassiker „Im weißen Rössl“ aus dem Jahr 1930, der nichts von seiner liebenswerten Faszination eingebüßt hat. Auch heute noch leisten unsterbliche Ohrwürmer wie „Im Salzkammergut, da kamma gut lustig sein“, „Im ‚Weißen Rössl‘ am Wolfgangsee“, „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“, „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist“, „Die ganze Welt ist himmelblau“, „Zuschau’n kann i net“, „Es muß was Wunderbares sein“ und viele andere der allgemeinen Operettenseligkeit Vorschub. Bei der Aufführung am Sonntag, 6. Mai, im Amberger Stadttheater am Schrannenplatz wird das nicht anders sein.

Worum geht’s? Wenn der Berliner Unterhosenfabrikant Giesecke auf Urlaub im Salzkammergut seine Tochter Ottilie an den Sohn seines Konkurrenten verheiraten will, ihm aber Anwalt Dr. Siedler auf Freiersfüßen dazwischenfunkt und sich „Rössl“-Wirtin Josepha der Liebe ihres Oberkellners Leopold erwehren muss, bis der Kaiser einschreitet, dann kommt das Publikum – wenn es nicht gerade lauthals mitsingt – bis zum Happy End aus dem Lachen nicht mehr raus.

Seit der umjubelten Uraufführung im Großen Schauspielhaus Berlin und der darauf folgenden internationalen Karriere des „weißen Rössl“ mit Aufführungen unter anderem in London, Paris, New York ist der Erfolg dieses kurzweiligen Singspiels ungebrochen.

Den knurrigen Berliner Giesecke spielt Bernd Gebhardt, den gewitzten österreichischen Zahlkellner Leopold Hermann Wallén, die von ihm angebetete Wirtin Josepha Antje Bornemeier.

Karten gibt es unter www.ticketonline.de, bei der Tourist-Information Amberg, Tel. (0 96 21) 10-12 33 und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht