MyMz
Anzeige

Polizei

Lkw-Fahrer hatte zu viel Alkohol im Blut

Polizisten haben in Sulzbach-Rosenberg den Fahrer eines Klein-Lkw kontrolliert. Er hatte eine deutliche Atemalkoholfahne.

Am Freitag gegen 7.30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen 51-jährigen Fahrer eines Klein-Lkw. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Am Freitag gegen 7.30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen 51-jährigen Fahrer eines Klein-Lkw. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Sulzbach-Rosenberg.Am Freitag gegen 7.30 Uhr kontrollierte eine Streife der örtlichen Polizeiinspektion in der Meierfeldstraße den 51-jährigen Fahrer eines Klein-Lkw. Weil den Ordnungshütern bereits bei Öffnen der Seitenscheibe eine deutliche Atemalkoholfahne entgegen wehte, musste sich der Arbeiter einen Test unterziehen, der positiv verlief. Seinen Pick-up musste der Amberger am Kontrollort stehenlassen. Den Mann erwartet ein Bußgeldverfahren mit einer finanziellen Belastung von mindestens 500 Euro, auf seinen Führerschein wird er einen Monat verzichten müssen.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht