mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 23. September 2018 21° 7

Polizei

Lkw prallte mehrfach in die Leitplanke

Rund 2500 Euro Schaden hat ein Unbekannter auf der A 6 nahe der Anschlussstelle Amberg-Ost hinterlassen. Acht Leitplankenfelder sind beschädigt.

Auf Zeugenhinweise hofft die Polizei, um den Lkw-Fahrer zu finden, der auf der A 6 insgesamt acht Leitplankenfelder beschädigt hat. Foto: fotolia

Ebermannsdorf.Aus dem Staub gemacht hat sich ein Lkw-Fahrer, der zwischen Mittwoch, 10 Uhr, und Donnerstag, 10 Uhr, auf der A 6 einen Unfall verursacht hat. Nach Polizeiangaben kam der bisher Unbekannte etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Amberg-Ost in Fahrtrichtung Nürnberg mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die rechten Leitplanken. Vermutlich wollte der Lkw-Fahrer dann korrigieren, nach 50 Metern prallte er aber mit seinem Gefährt erneut gegen die rechte Leitplanke. Insgesamt wurden acht Leitplankenfelder beschädigte; der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Amberg unter Telefon (0 96 21) 890-430 in Verbindung setzen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht