MyMz
Anzeige

Sulzbach-Rosenberg

Mathias Kellner singt und erzählt von früher

Der Musikkabarettist Mathias Kellner gastiert am 13. Dezember um 20 Uhr in Sulzbach-Rosenberg in der Historischen Druckerei Seidel.

Kabarettist Mathias Kellner kommt am 13. Dezember nach Sulzbach-Rosenberg  Foto: Severin Schweiger
Kabarettist Mathias Kellner kommt am 13. Dezember nach Sulzbach-Rosenberg Foto: Severin Schweiger

Sulzbach-Rosenberg.Der Titel seines aktuellen Programms lautet „Irgendwie zu ungefähr“ und bietet, wie Kellner es formuliert, „gelebtes Musikkabarett aus Niederbayern“. Ticket gibt es bei www.okticket.de. Der Vorverkauf läuft.

Der Straubinger Mathias Kellner, der sich auch als musizierenden Schauspieler sieht, hat zwischen seinen früher auf Englisch und später auf Bairisch gesungenen Songs schon immer gern Geschichten auf der Bühne erzählt. Nichts Großes, keine langatmigen Epen, eher so unaufgeregt Ungefähres, Geschichten, die mitten aus dem Leben im bayerischen Hinterland kommen: skurril und manchmal kaum zu glauben, heißt es in einer Mitteilung. Auf der Bühne präsentiert Kellner ein uriges Gesamtkunstwerk aus Worten und Akkorden. Ein Abend mit dem Musikkabarettisten ist wie eine Partie Memory, bei der er sich und das Publikum zurückbeamt in alte Zeiten: in ein ländlich geprägtes Spannungsfeld zwischen unbändiger Lebenslust und Melancholie, zwischen Aufbruch und Langeweile, in einen Kosmos der Jugend zwischen Bushäusl, Kassettenrekorder und Bierflaschen.

Diesem „Mittelelend“, in dem sich Minuten zu Stunden dehnen können, bis einen die nicht selten rauschhaften Nächte in wilde Abenteuer katapultieren, heißt es weiter. Anekdoten, Geschichten und Episoden entstehen, die letztendlich einen Menschen prägen – sein ganzes Leben lang.

So ist Vollblutmusiker Kellner zum reflektierenden Chronisten des niederbayerischen Alltags geworden. Auf der Bühne entwickelt er seine Geschichten mit eingestreuten Songs zu einem Gesamtkunstwerk – fernab von kitschiger Landhaus-Romantik. Seine Stimme ist dabei mal samtig weich, plötzlich aber auch kratzig laut, begleitet nur von seiner akustischen Gitarre.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht