mz_logo

Region Amberg
Samstag, 22. September 2018 15° 3

Ransbach

Maximilian Finn gewinnt die Kirwascheibe 2018

Es geht mit Riesenschritten auf die Ransbacher Kirchweih zu.

Auftrakt zur Kirchweih im Dorf ist das Kirwaschießen. Schießleiter Christoph Finn mit dem Sieger Maximilian Finn und Josef Finn (von links) Foto: abp
Auftrakt zur Kirchweih im Dorf ist das Kirwaschießen. Schießleiter Christoph Finn mit dem Sieger Maximilian Finn und Josef Finn (von links) Foto: abp

Ransbach.Vom 30. Juni bis zum 2. Juli feiern die Ransbacher und ihre Gäste in ihrem Dorf dieses Fest.

Vorgelagert ist das Kirwaschießen der Mitglieder des Schützenvereins „D‘ Lautrachtaler“, das mittlerweile ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens im Dorf ist. Ausgeschossen wird freilich nicht der „Kirwakönig“ sondern da geht es auch um eine eigens angefertigte Kirwascheibe.

Bester Schütze beim Schießen um die Kirwascheibe war heuer Maximilian Finn mit einem 10,5 Teiler. Er gewann die Ransbacher Kirwa-Erinnerung vor Josef Finn, Christoph Finn, Kunigunde Sperl, Siegmund Edenharder und Tanja Sperl.

Beim allgemeinen Kirwaschießen gewann heuer Christoph Finn den ersten Preis mit einem hervorragenden 6,7 Teiler, gefolgt von Siegmund Edenharder auf Rang zwei, Maria Hirsch, Gerold Sperl, Christa Finn, Markus Finn und Kunigunde Sperl.

Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr mehr als 30 Schützen am Ransbacher Kirwaschießen, darunter natürlich auch die Mitglieder der Kirwa-Gemeinschaft Ransbach. Den Siegern gratulierte Schießleiter Christoph Finn sehr herzlich. (abp)

Brauchtum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht