MyMz
Anzeige

Polizei

Mit 155 km/h durchs Vilstal gerast

Nach Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Bereich Ensdorf erhalten zwölf Fahrer eine Anzeige und drei ein Fahrverbot.

30 Fahrzeugführer musste die Polizei bei den Geschwindigkeitskontrollen im Gemeindebereich Ensdorf beanstanden, auf drei wartet sogar ein Fahrverbot. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
30 Fahrzeugführer musste die Polizei bei den Geschwindigkeitskontrollen im Gemeindebereich Ensdorf beanstanden, auf drei wartet sogar ein Fahrverbot. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Ensdorf.Die Verkehrspolizeiinspektion Amberg hat am Freitag, 13. April, zwischen 16.50 und 20.20 Uhr auf der Staatsstraße 2165 (Vilstalstraße) im Gemeindebereich Ensdorf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit überwacht. Nach Polizeiangaben mussten 30 Fahrzeugführer beanstandet werden. Zwölf davon erwartet eine Anzeige, drei von ihnen erhalten ein Fahrverbot von einem Monat. Der Tagesschnellste wurde mit 155 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h gemessen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht