MyMz
Anzeige

Polizei

Mit 5,3 Promille im Blut gestürzt

Der Sturz eines 60-jährigen Mannes in Amberg rief Polizei und Rettungsdienst auf den Plan. Der Betrunkene kam ins Klinikum.

Der 60-jährige Mann, bei dem 5,3 Promille gemessen wurde, wurde ins Amberger Klinikum zur Ausnüchterung gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter
Der 60-jährige Mann, bei dem 5,3 Promille gemessen wurde, wurde ins Amberger Klinikum zur Ausnüchterung gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter

Amberg.Auf einer Ausfallstraße im Stadtosten fiel am Abend des 4. April ein 60-jähriger Fußgänger buchstäblich auf die Nase. Der Grund des Sturzes erschloss sich allerdings erst nach dem Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst, heißt es im Pressebericht der PI Amberg. Durchgeführt wurde bei dem Mann ein Alkoholtest – und das Ergebnis zeigte mehr als 5,3 Promille an! Der Mann wurde vorsorglich ins Klinikum Amberg zur Ausnüchterung gebracht.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht