mz_logo

Region Amberg
Montag, 23. April 2018 21° 8

Vortrag

Neue Denkansätze zu Außerirdischen

„War alles ganz anders?“ fragt Erich Von Däniken in seiner Multivisionsschau, die er am 11. April auch in Amberg zeigt.

Erich Von Däniken ist am 11. April mit seinem Vortrag „War alles ganz anders?“ im Musikomm in Amberg zu Gast. Foto: Sabine Nass

Amberg.Nach England, Frankreich und Italien haben nun auch die USA einen Großteil ihrer geheimen UFO-Akten freigegeben. Der Schweizer Erich von Däniken befasst sich schon seit über 40 Jahren mit Monumenten, Schriften und Artefakten, die nicht so recht in das Weltbild passen, in dem die Menschen im Universum allein sind, so eine Mitteilung. Seit seiner Jugend sucht er Indizien für seine These, dass die Menschheit von fremden Intelligenzen besucht und beeinflusst worden ist. Früher dafür belächelt, bekomme er heute immer mehr Rückenwind durch ehemalige Geheimnisträger, die ihr Wissen nicht ins Grab mitnehmen möchten.

„War alles ganz anders?“ heißt sein neuer Multivisionsvortrag mit neuen Enthüllungen, Entdeckungen und Denkansätzen. Damit kommt er am 11. April um 19.30 Uhr in das Musikomm, Fleurystraße in Amberg. Karten gibt es bei allen eventim.de-Vorverkaufsstellen, Karten per Post und Infos unter Telefon (0 94 22) 80 50 40.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht