mz_logo

Region Amberg
Mittwoch, 18. Juli 2018 28° 3

Soziales

Peter Rihm ist neuer Rotary-Präsident

Das Thema „Wasser“ soll fortgesetzt werden.

Der scheidende Rotary-Präsident Stephan Prechtl (rechts) übergab das Amt an seinen Nachfolger Peter Rihm. Foto: Tobias Riedl
Der scheidende Rotary-Präsident Stephan Prechtl (rechts) übergab das Amt an seinen Nachfolger Peter Rihm. Foto: Tobias Riedl

Amberg.Der amtierende Präsident des Rotary-Clubs Amberg, Stephan Prechtl, übergab turnusgemäß sein Amt an Peter Rihm. Dieser wird den Club wieder ein Jahr als Präsident leiten. Der Führungswechsel fand kürzlich im „ACC“ in Amberg statt.

Die Präsidentschaft bei Rotary beschränkt sich jeweils auf ein Jahr. Dahinter steckt der rotarische Gedanke: „Das Rad muss sich drehen.“ Peter Rihm ist der 57. Präsident des Amberger Rotary Clubs.

„Sei die Inspiration“ – mit diesem Zitat des Präsidenten von Rotary International will der neue Amberger Präsident sein Jahr beginnen. Es liegen ihm viele Aktionen am Herzen. Das vom Vorgänger gewählte Thema „Wasser“ werde auch in diesem Jahr fortgesetzt. Dabei soll nicht nur ein Projekt in Gambia weitergeführt werden, auch in Amberg wird das Thema Wasser zusammen mit den Mitgliedern von Rotaract (der Jugendorganisation von Rotary) aufgenommen. Zusammen mit bewährten Programmpunkten wie dem Benefizkonzert des Polizeiorchesters sollen auch neue Themen angegangen werden. Insbesondere die Zusammenarbeit mit Rotaract soll vertieft werden. So sollen junge Menschen mit erfahrenen Rotariern ihre Energie, Wissen und Erfahrung bündeln um den Gedanken des Helfens anderen näher zu bringen. „Wir wollen den heutigen Herausforderungen mit Mut, Optimismus und Kreativität begegnen“, sagte Rihm.

1,2 Millionen Rotarier gibt es weltweit, die sich in mehr als 31 600 Clubs in 166 Ländern zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine weltanschaulich nicht gebundene, überparteiliche Vereinigung von Frauen und Männern, die sich über alle Grenzen hinweg für humanitäre Hilfe und Völkerverständigung einsetzen.

Rotary wurde 1905 in Chicago von dem Rechtsanwalt Paul Harris gegründet und ist heute der weltweit älteste existierende Service-Club.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht