MyMz
Anzeige

Pflanzentauschbörse zog viele Besucher an

„Haben Sie Blumen, Sträucher oder Samen zu verschenken?
Hubert Söllner

Groß war die Auswahl bei der Pflanzenbörse des Obst- und Gartenbauvereins. Da hatten die Gartenfreunde die Qual der Wahl. Foto: Hubert Söllner
Groß war die Auswahl bei der Pflanzenbörse des Obst- und Gartenbauvereins. Da hatten die Gartenfreunde die Qual der Wahl. Foto: Hubert Söllner

Rieden.„, „Brauchen Sie etwas Neues für Ihren Garten?“ hatte der Obst- und Gartenbauvereins Vilshofen-Rieden gefragt und angeboten. Und so pilgerten am Samstagnachmittag wieder viele Gartenfreunde zum OGV-Vereinsheim, dem ehemaligen Wasserhäusl. Die eifrigen Gartler aus Vilshofen, Rieden und Umgebung – bis aus Amberg und Schwandorf kamen sie – konnten sich mit Pflanzen aus Nachbars Garten eindecken. Sie konnten wählen unter verschiedenen Lilien, Herbstastern, Nachtkerzen, Fetthennen aber auch verschiedenen Rosen und gar Astern in Purpurrot. Viele Stauden wie Sonnenhut und Sonnenbraut gab es, Kräuter von Bärlauch, Thymian bis Beinwell. Verschiedene Samen, Bohnen, Paprika, aber auch Kürbis, Tomaten und Raritäten wie Brandkraut waren im Angebot.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht