MyMz
Anzeige

Poppenricht

Preise für Poppenrichter Photovoltaik-Besitzer

Unter dem Motto „Klimaschutz geht jeden an“ startete die Regionalentwicklung AOVE mit der Pilotkommune Poppenricht eine Photovoltaik (PV)-Kampagne, die Hausbesitzer ansprechen sollte, um damit dem Ziel einer bilanziellen Energieautarkie einen Schritt näher zu kommen.

Mit einer PV-Anlage lässt sich gut Geld verdienen. Foto: Jürgen Stauber
Mit einer PV-Anlage lässt sich gut Geld verdienen. Foto: Jürgen Stauber

Poppenricht.Hausbesitzer, die in der Gemeinde Poppenricht 2018 (sofern noch nicht gemeldet) oder 2019 eine PV-Anlage installiert haben, können nun an der Verlosung wertvoller Preise teilnehmen.

Eine Meldung – zum Beispiel Kopie des Inbetriebnahmeprotokolls – muss dafür bis 31. Januar an die Gemeinde Poppenricht per Fax an (09621) 65 83 20 oder per Mail an gemeindeverwaltung@poppenricht.de oder an die AOVE-Geschäftsstelle per Fax an (0 96 64) 95 24 66 oder per E-Mail an info@aove.de erfolgen.

Vor gut zwei Jahren hatten der Poppenrichter Klimaschutzbeauftragte Jürgen Stauber und AOVE-Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer die Idee, über eine PV-Aktion vermehrt Hausbesitzer zu gewinnen, die in die Stromproduktion mit Sonnenlicht einsteigen wollen. Mit einem Anschreiben an alle Hausbesitzer wurden diese auf die Aktion aufmerksam gemacht. Der Poppenrichter Gemeinderat unterstützte die Aktion finanziell.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht