MyMz
Anzeige

Proben hinter dem weiß-roten Absperrband

Meterstab, Mund- Nasenschutz und eine Rolle Absperrband gehören derzeit neben den Musikinstrumenten und Notenmaterial zum langsam wieder anlaufenden Probenbetrieb bei der Blaskapelle St. Ägidius.
Paul Böhm

Statt eines großen Auftritts beim Marktfest probt die Blaskapelle St. Ägidius hinterm Absperrband. Aber es macht den Aktiven Spaß, wieder in der Gemeinschaft musizieren zu können.
Statt eines großen Auftritts beim Marktfest probt die Blaskapelle St. Ägidius hinterm Absperrband. Aber es macht den Aktiven Spaß, wieder in der Gemeinschaft musizieren zu können. Foto: Paul Böhm

Schmidmühlen.Vieles ist im täglichen Leben anders geworden und dazu gehören auch die Musik und das gesellschaftliche Leben – am vergangenen Wochenende wäre ja eigentlich in Schmidmühlen das Marktfest gewesen.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### ## ##### ############### ### ### ######### ## ############ ## ###### #### #### ########### – ##### ### ### ######## ###### ###### ##### ### ##### ################ ### ### ############ ### ####### ### ##. #######. ######### ### ################# ### ####### ##### ######## ###### ####, ### #### #### ### ######## ############ ########. (###)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht