MyMz
Anzeige

Professor Bäumler klärt Unfälle auf

In Gebenbach gibt es ein Unfallanalytik-Büro. Dort wird Arbeit geleistet, die neben der von Polizei und Justiz oft untergeht.
Von Marina Wudy

Seit 1998 ist Professor Hans Bäumler aus Gebenbach als öffentlich bestellter und beeidigter Unfall-Sachverständiger tätig. Im Auftrag von Gerichten und anderen Institutionen klärt er die Hergänge und Ursachen von Unfällen auf. Foto: Marina Wudy
Seit 1998 ist Professor Hans Bäumler aus Gebenbach als öffentlich bestellter und beeidigter Unfall-Sachverständiger tätig. Im Auftrag von Gerichten und anderen Institutionen klärt er die Hergänge und Ursachen von Unfällen auf. Foto: Marina Wudy

Gebenbach.Laien können mit vielen Begriffen, die Professor Hans Bäumler verwendet, um seine Arbeit zu erklären, wenig anfangen: Forensik, Impulserhaltungssatz, Biomechanik. Anschaulicher wird es da schon, wenn der 59-Jährige zwei Spielzeugautos aus seiner Glasvitrine holt und damit zum Beispiel den Impulserhaltungssatz erklärt, mit dessen Hilfe er die Geschwindigkeit von Fahrzeugen vor und nach einer Kollision berechnen kann. Denn Bäumler trägt als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle wesentlich zur Aufklärung von Unfällen bei. Er findet es schade, dass die Arbeit der Unfallanalytiker neben der von Polizei und Justiz oft vergessen wird: „In der Öffentlichkeit ist der Beruf nahezu unbekannt“, sagt er.

So schauen die Skizzen aus, die Bäumler anfertigt, um Unfälle zu rekonstruieren. Foto: Marina Wudy

##### ### ### ############## ############# ### ### ########## ### ############### ### ### ##### ########### ###########. „#######, ### ### ########## ######## ### ######## ######, #### ###### ### ###### ## #########, #### ## ########## ############# ###### ####“, #### ### ######### ### ###-#####################. ### ##### ######### ##### ######: ################ #### ### ##### ###### ###### ### ####### ### ############## ### ####### ########### ##########. #### #### ### ## ##### ###### ####### ######, #### #### ### ########## ## ### ##### ##### ###, #### ######## ########### #### ##. „## #### ######## ####, #### ## ######### ########### ########### ###### #### ######### ######## ###“, #### #######. ######## ###### ################ #### ##### ##########. #### ######## ###########, ### ######### ########### ##### ######.

########### ###### ####### ### #### #### #### ##### ##### ###### ## ##### ######### #######. ######## ###### ### #### ## ########## ##############, ### ### ###### ######## ###. ######## #### ### ############### ### ### ####### ##### #################, #### ### ############# ###### ####### ### #### ####### ### ####### ######## ###### ####. ############ ### ####### #### ## ### ##### ########, #################### ### ########.

### ##### #### ### ############### ### #######

## ####### ### ######## ######## ##### ##### ######## ### ###############. „### ### ### ########### ##### #########“, #### ##. #### #### ####### ########## ######, ### ######## ######### ### ######, #### ################# ###### ### ### ############## ##### ############## #### ######## ##### #######. ## ##### ####### ### ####### #### ##### ####, ### ### ### ############ ########## ###### ##### ############# ####### #####. „### ##### ### ### #####, ### ####### ### ######### ######### ###, ### ### #######, ## ### ########## ### ######### ########### ##### ##### ######“, ####### ### #########.

######### ### ##### ######## ### ###### #### ###### ####### ############ ##### #####, ### ##### ### ### ##### ### ########## ########### ###### ### ############### ### ########## ### #### ##### ############ ###########. ### ##### ### ############## ### ################# ### ### ######### ########### #########, #### ## ####### #### ##### ### ### ###### #### ### ######### ######## ###### ## ###############, #### ### ################# ##### ##### ## ### ### ############ ####### ###########. ### ######## ## ###### ####: ### ########## ##### ### ############### ########### ##### ##### ######.

####### ### ## ### ###### ######### #########

### ####### ####, ## ### #### ####### ### ########, ##### #### ########## ####### #########: ## ###### #### ### ### ### ############## #### #### ### ###-###### ## ### ##### ### ##########, #### ###### ### ### ###### #######. #### ### ########## #### ## ### ##### ########## ####### #####, #### ## ## ####### ### ### ########### ### ###### ## #####, #### ##### ######### ######## ###### ######. ###########: #### ## ######### ####. ##### ### ### ##### ### ######### ###############, ### ## ## ########### ## ###. ######### ### #### ####### ################# ### ####### ##########, ### ####### ## ##############. ## ######### ####### #### ######, #### ### ############# „############# #####“ ### ###-####### ###, ### ####### ### #####.

######### ### ######### ############## ####### ### #### #### ###### ####### ########## ### ## ##########, #### ### #### ### ############## #### ########## ######. ### ############ ############# ### ### ####### #########. #### ## ####### ### ## ######, ### ########### ### #######, ##### ### ########## ########. #### ## ####### #### ####### ####### ### ### #### ######. #### ### ##### ####, ### ## ######## ########### ###### ### ### ######## ########### ########## #####, ######### ####### ### #########. ##### #### ## ## ##### ############, ### ### ######### ### ##/# ##### ### ######## ########## ###### #### ######. ######## ######### ##### ########, #### ### ############### ### ####### ####### ### ## ##/# ####### ##### ######.

#### ########### ### ###### ### ######## ##### ### ####.

######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ### ######## #########, ######## ### ###### ###### ### ### ##########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht