MyMz
Anzeige

Ebermannsdorf

Renate Holzner gewinnt die Geburtstagsscheibe

Anlässlich ihres 50. Geburtstags ließ die Jugendleiterin der Burgschützen Ebermannsdorf, Ruth Kryschak, zwei Geburtstagsscheiben ausschießen – eine für die Schützenjugend und eine für die Erwachsenen.
Christine Wendl

Renate Holzner (2.v.r.) gewann die Geburtstagsscheibe, die Ruth Kryschak (2. v. l.) gestiftet hatte. Stefanie Kryschak (l.) wurde Zweite. Foto: Christine Wendl
Renate Holzner (2.v.r.) gewann die Geburtstagsscheibe, die Ruth Kryschak (2. v. l.) gestiftet hatte. Stefanie Kryschak (l.) wurde Zweite. Foto: Christine Wendl

Ebermannsdorf.Geburtstags ließ die Jugendleiterin der Burgschützen Ebermannsdorf, Ruth Kryschak, zwei Geburtstagsscheiben ausschießen – eine für die Schützenjugend und eine für die Erwachsenen. Bei der Jugend mussten fünf Schüler ein möglichst gutes Blattl schießen. Felix Scheeler hatte das letzte Quäntchen Glück. Er gewann die handbemalte Geburtstagsscheibe mit einem 65,1-Teiler. Zweiter wurde Tom Obendorfer, Leo Auer erreichte Platz drei. Jonas Schmidl erkämpfte sich den vierten Platz vor Isabell Steup. Jeder Teilnehmer bekam einen Preis.

Die Erwachsenen hatten die Aufgabe, einen 69-Teiler zu erzielen – dem Geburtsjahr der Stifterin entsprechend. Mehr als ein Dutzend Schützen versuchten ihr Glück am Schießstand. Zwischen dem ersten und dem zweiten Platz waren nur 0,3 Teiler Differenz. Der Wunsch, die ebenfalls handbemalte Scheibe an ihre Tochter Stefanie zu übergeben, ging jedoch nicht in Erfüllung. Stefanie musste sich Renate Holzner geschlagen geben, die mit einem 71,3-Teiler und somit einem Abstand von nur 2,3 Teilern auf den geforderten 69er die Geburtstagsscheibe gewann. Stefanie Kryschak erreichte mit einem 66,4-Teiler den zweiten Platz vor Norbert Seegerer. Beide Geburtstagsscheiben bleiben im Schützenheim, wo sie nun die Wand zieren. (awe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht