MyMz
Anzeige

Kümmersbruck

Rüde Konrad freut sich über Spende

Für die derzeit 16 Hunde, 50 Katzen, 40 Kaninchen, Degus und andere Bewohner des Amberger Tierheims in Gailoh ist jede Unterstützung wichtig und hilfreich.

Spendenübergabe im Tierheim Amberg-Gailoh: Nelli Gorny (M 8), Sabine Rothfischer, Leonie Überall (M 8) und Silvia Simon mit Konrad und Lehrerin Felicitas Berger (von links)  Foto: ark
Spendenübergabe im Tierheim Amberg-Gailoh: Nelli Gorny (M 8), Sabine Rothfischer, Leonie Überall (M 8) und Silvia Simon mit Konrad und Lehrerin Felicitas Berger (von links) Foto: ark

Kümmersbruck.

17 der im Kunstcamp der Mittelschule Kümmersbruck entstandenen Bilder erzielten einen Spendenbetrag von 320 Euro. Lehrerin Felicitas Berger und Sabine Rothfischer vom „Kunstraum“ Ursensollen, die die Mädchen und Buben bei der Erstellung der Bilder betreuten, begleiteten bei der Übergabe die beiden Vertreterinnen der Mittelschule Nelli Gorny und Leonie Überall aus der M 8. Die Scheine hatten sie gleichsam als Adventskalender an einer Hundeleine drapiert und die engagierte Mitarbeiterin des Tierheims Silvia Simon bedankte sich sehr herzlich bei ihnen.

Hund Konrad, ein Deutsches Drahthaar, neun Jahre alt, stand als Patenhund für das Foto bereit. Zutraulich und verschmust gab er sich den Besuchern gegenüber. Bedarf besteht, so Silvia Simon, auch an banalen Dingen wie beispielsweise an alten Zeitungen für die Igelstation oder auch an Hundebetten, die aber waschbar sein müssen. Hundekörbchen oder Rattanware müssten erst desinfiziert werden, was aber vor Ort im Tierheim nicht leistbar sei. (ark)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht