MyMz
Anzeige

Polizei

Schnellster fuhr im Vilstal 160 km/h

Auf der Staatsstraße 2165 bei Ensdorf und der B 85 bei Pittersberg waren viele Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs.

Zahlreiche Verkehrsteilnehmer, die viel zu schnell unterwegs waren, wurden bei Geschwindigkeitskontrollen auf der B 85 bei Pittersberg und auf der Staatsstraße 2165 bei Ensdorf festgestellt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Zahlreiche Verkehrsteilnehmer, die viel zu schnell unterwegs waren, wurden bei Geschwindigkeitskontrollen auf der B 85 bei Pittersberg und auf der Staatsstraße 2165 bei Ensdorf festgestellt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Ebermannsdorf.77 Fahrzeugführer wurden bei einer Geschwindigkeitskontrolle am 18. Mai zwischen 7.45 und 12.30 Uhr auf der B 85 im Gemeindebereich Pittersberg beanstandet. 57 erwartet laut Verkehrspolizeiinspektion Amberg ein Verwarnungsgeld, 20 müssen mit einer Anzeige rechnen. Der Schnellste war mit 115 km/h bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 80 km/h unterwegs.

Ebenfalls kontrolliert wurde die Geschwindigkeit am 19. Mai von 13 bis 17 Uhr auf der Staatsstraße 2165 im Gemeindebereich Ensdorf. Beanstandet wurden 43 Fahrzeugführer. 26 liegen im Verwarnungsbereich, 17 erhalten eine Anzeige, zwei Fahrer müssen sogar mit einem Fahrverbot rechnen. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h, war der Schnellste mit 160 km/h unterwegs, berichtete die VPI Amberg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht