MyMz
Anzeige

Schüler befragten Bürgermeister

Die Dritt- und Viertklässler der Lauterachtal-Grundschule Hohenburg erarbeiteten im Unterricht die verschiedenen Aufgaben und Ämter einer Gemeinde.

„Was macht ein Bürgermeister so den ganzen Tag?“, fragten die Grundschüler den Hohenburger Bürgermeister Florian Junkes unter anderem.  Foto: Hubert Harrer
„Was macht ein Bürgermeister so den ganzen Tag?“, fragten die Grundschüler den Hohenburger Bürgermeister Florian Junkes unter anderem. Foto: Hubert Harrer

Hohenburg.Um all dies im realen Bereich kennenzulernen, besuchten die Kinder mit HSU-Lehrerin Evelin Hohmann den Bürgermeister von Hohenburg, Florian Junkes, im Rathaus. Er stand den Schülern Rede und Antwort. Die Schüler nutzten diese Informationen eifrig, um ihre vorab gestellten Beobachtungsaufträge zu erfüllen. Nach einem gemeinsamen Foto vor dem Hohenburger Rathaus und einem herzlichen Dankeschön an das Gemeindeoberhaupt verabschiedeten sich die Kinder. (ahh)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Amberg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht