MyMz
Anzeige

Siedlergemeinschaft ehrte treue Mitglieder

Die fast 400 Mitglieder starke Siedlergemeinschaft Lengenfeld feierte ihr traditionelles Sommerfest bei strahlendem Sonnenschein.
Florian Schlegel

Die Geehrten mit Bezirksvorsitzendem Reinhard Ott (l.) und 3. Bürgermeister Hubert Blödt (r.) Foto: Schlegel
Die Geehrten mit Bezirksvorsitzendem Reinhard Ott (l.) und 3. Bürgermeister Hubert Blödt (r.) Foto: Schlegel

Kümmersbruck. Da die Siedlergemeinschaft eine Sammelbestellung für Holzbrikett durchführte, kam Herr Greiner zur Beratung. Kreis- und Bezirksvorsitzender Richard Ott und 3. Bürgermeister Hubert Blödt übernahmen mit 1. Vorsitzendem Josef Blödt die Ehrungen für langjährige Mitglieder. Erst am späten Abend klang das Fest aus. Am Vatertag führte die Siedlergemeinschaft eine Tagesfahrt zum Schlosspark Dennenlohe und anschließender Schifffahrt auf dem Brombachsee durch. Bei den Siedlern kann auch ein fahrbares Gerüst, Rasenwalze, Hilti-Bohrmaschine, Vertikutierer, Heckenschere, sowie das Siedlerheim zum Feiern gemietet werden. Am Freitag, 9. August wurde für die Kinder ein Ferienprogramm zum Freizeitpark Höllohe organisiert. Anmeldungen bei Josef Blödt (0 96 21) 8 72 63. Eine Ölsammelbestellung im Frühjahr und Herbst wird angeboten. Die Geehrten: 10 Jahre: Ulrich Nittritz, Sieglinde Meiller, Sebastian Siegert; 20 Jahre: Günther Fruth, Josef Fruth, Gernot Stark; 30 Jahre: Richard Eckl, Hans Hirsch; 40 Jahre: Josef Schart, Gerhard Becker (afs).

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht