MyMz
Anzeige

Gastronomie

Sinne verführen

Spitzenkoch Mark Reinmüller plant in Ensdorf Großes.
Von Hans Babl

Spitzenkoch Mark Reinmüller aus Österreich und VIP-Deko-Queen Sandra Haller Foto: Hans Babl
Spitzenkoch Mark Reinmüller aus Österreich und VIP-Deko-Queen Sandra Haller Foto: Hans Babl

Ensdorf.Den 31-jährigen österreichischen Spitzenkoch Mark Reinmüller hat es der Liebe wegen von der Steiermark nach Regenstauf in der Oberpfalz verschlagen. Nun hat er in Ensdorf ein „sagenhaftes Ambiente für Events aller Art“ entdeckt. Am 14. Februar zeigt er im Wittelsbachersaal bei einem romantischen Valentin-Dinner mit einem „Magic-5-Gänge-Gala-Menü“ sein Können als österreichische Spitzenkoch und will dabei „die Sinne verführen“ zusammen mit Dekos von Sandra Haller.

Mark Reinmüller lernte Koch in einem 4-Sterne-Hotel im Salzburger Land. Danach war er in mehreren 4-Sterne-Betrieben unter anderem in Salzburg, im Ötztal und am Bodensee beschäftigt, kochte zum Beispiel bei den Skiweltmeisterschaften in Garmisch und Schladming, im Red-Bull-Hangar-7, und im VIP-Bereich diverser Formel 1 Grand Prix wie in Abu Dabi oder Barcelona.

„Ich koche mit Leidenschaft und Liebe zum Detail und zur Perfektion“, sagt er von sich. „Und ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe! In meine Küche kommen nur regionale und hochwertige Produkte. Fleisch, Gemüse, Obst und Salate aus der Region, möglichst auch der Fisch!“, betont er. Zusammen mit „VIP-Deko-Queen“ Sandra Haller bietet Mark Reinmüller Planung, Organisation, Dekoration und Catering der Extra-Klasse für gehobene Ansprüche.

Für Hochzeiten, Anlässe der verschiedensten Art und Events. Und Ensdorf mit dem besonderen Ambiente des Wittelsbachersaales haben die beiden als „Top-Location“ und „Attraktion für Events“ entdeckt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht