MyMz
Anzeige

Sonja Höcherl führt SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus

„Sonja Höcherl hat neuen Schwung in unsere Arbeitsgemeinschaft gebracht und zeichnet sich durch echte Teamarbeit aus.

Sie sind die AG 60plus Amberg: Gerlinde Müller, Evelin Lux, Sonja Höcherl, Martin Seibert, Theresia Vahle-Röck, Ingrid Lay, Reinhold Strobl, Ursula Jäger, Wolfgang Fesik, Frank Senft, Ingrid Weber (v. l.).  Foto: Dieter Weiss
Sie sind die AG 60plus Amberg: Gerlinde Müller, Evelin Lux, Sonja Höcherl, Martin Seibert, Theresia Vahle-Röck, Ingrid Lay, Reinhold Strobl, Ursula Jäger, Wolfgang Fesik, Frank Senft, Ingrid Weber (v. l.). Foto: Dieter Weiss

Amberg.„ So beschrieb Ingrid Lay, die stellvertretende Vorsitzende von 60plus Amberg, laut einer Pressemitteilung die Arbeit der Vorsitzenden. Höcherl war vor zwei Jahren zur neuen Vorsitzenden der SPD-Senioren gewählt worden. Bei der jetzigen Wahl wurde sie in ihrem Amt bestätigt. Ingrid Lay ist wieder stellvertretende Vorsitzende, Schriftführerin Gerlinde Müller. Evelin Lux, Ursula Jäger, Rita Weber, Ingrid Weber Theresia Vahle-Röck und Frank Senft vervollständigen als Beisitzer den Vorstand. Martin Seibert, Stadtverbandsvorsitzender der SPD, unterstrich die große Bedeutung dieser Arbeitsgemeinschaft für die Parteiarbeit: „60plus ist zu einer der wichtigsten Arbeitsgemeinschaften innerhalb der SPD geworden.“

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ########### ###### ########## ### ###### ### ### ###############.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Amberg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht