MyMz
Anzeige

Kümmersbruck/Haselmühl

SPD besichtigte das Werkhaus

„Wir sind für die Zukunft unserer Bürgerinnen und Bürger zuständig, auch was den sozialen Wohnungsbau angeht“.

Der SPD-Ortsverein war in Lengenfeld zugegen. Foto: Karin Lay
Der SPD-Ortsverein war in Lengenfeld zugegen. Foto: Karin Lay

Kümmersbruck.Dies waren die Worte von Markus Bayer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Haselmühl Kümmersbruck, bei einer Besichtigung des Werkshauses in Kümmersbruck. Für diesen alten Bau, der nicht mal über eine Zentralheizung verfügt, muss dringend ein neuer Bau geschaffen werden. Platz hierfür ist im dahinter liegenden Garten. Vorteil wäre, dass der Neubau weiter von der Hauptstraße zurückgesetzt liegen würde und bei Umzügen nur ein kurzer Weg erforderlich ist. „Wenn die Gemeinde aus eigener Kraft den Neubau nicht stemmen kann, muss sie sich einen Partner suchen“, so Bürgermeisterkandidatin Lisa Hartinger. „Dies kann zum Beispiel ein genossenschaftlicher Wohnungsbau sein.“ Dadurch würde sich auch die Ein- bzw. Ausfahrtssituation der Anlieger, vor allem vom und zum Bauhof, erheblich verbessern.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht