MyMz
Anzeige

Lokalpolitik

SPD konzentriert sich auf Wahl 2020

Am 25. Juli nominiert die Kümmersbrucker SPD den Bürgermeisterkandidaten. Markus Bayer wird als Vorsitzender bestätigt.
Schwandorf Praktikant 1

Hans Hartinger, Udo Fechtner, Herbert Breitkopf, Katharina Hackl, Patrick Hackl, Veronika Frenzel, Vorsitzender Markus Bayer, Lisa Hartinger, Fraktionssprecher Werner Cermak, Karin Lay und Frieda Srp  Foto: Jonas Lay
Hans Hartinger, Udo Fechtner, Herbert Breitkopf, Katharina Hackl, Patrick Hackl, Veronika Frenzel, Vorsitzender Markus Bayer, Lisa Hartinger, Fraktionssprecher Werner Cermak, Karin Lay und Frieda Srp Foto: Jonas Lay

Kümmersbruck.Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft zog der SPD-Ortsverein Haselmühl-Kümmersbruck mit dem Vorsitzenden Markus Bayer an der Spitze Bilanz. Der Saal in der Sportgaststätte Tröster war voll besetzt, unter anderem war Ehrenbürger Josef Donhauser gekommen. Bayer bedankte sich bei allen Vorstands- und Vereinsmitgliedern sowie Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung.

Der Vorsitzende blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Es fanden zwei Mitgliederversammlungen statt, mehrere gut besuchte Feierabend-Seidl, das Sommerfest in Penkhof und das mittlerweile 4. Weinfest im Schützenheim Haselmühl, so Bayer. Weiter erinnerte er an das traditionelle Fischessen beim Schlosswirt Theuern mit Mitgliederehrungen. Die geplante Waldweihnacht musste aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden.

Bayer freute sich, dass im vergangenen Jahr drei Neumitglieder im Ortsverein aufgenommen wurden. Weiter informierte er, dass die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2020 intensiv laufen würden. Der Bürgermeisterkandidat werde am 25. Juli 2019 bei einer Nominierungskonferenz bekanntgegeben. „Die Kommunalwahl wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe, aber ich habe vor, diese mit voller Energie anzugehen und uns erfolgreich durch diesen Wahlkampf zu bringen“, so Bayer.

Der Ortsvorsitzende ging noch kurz auf die aktuelle politische Situation ein. Es sei erschreckend, dass sich die konservativen Parteien und vor allem die rechtsextremen Parteien überall in Europa, auch in Deutschland, breitmachen würden. Diese würden Europa schaden und mit ihrem Verhalten und ihren Ansichten die Demokratie zerstören. „Die SPD ist die Partei, die für ein soziales und gerechtes Deutschland und Europa steht“, machte Bayer deutlich. „Wir müssen es schaffen, dass die Bürger uns wieder vertrauen.“

Vorstand

  • Führungsspitze:

    Als Vorsitzender wurde Markus Bayer im Amt bestätigt, stellvertretende Vorsitzende sind Monika Rambach und Hans Hartinger.

  • Weitere Ämter:

    Kassier ist Patrick Hackl, Schriftführer Karl Holzapfel, Organisationsleiter Peter Karzmarczyk, Bildungs- und Europabeauftragte Karin Lay. Zu Beisitzern gewählt wurden Herbert Breitkopf, Katharina Hackl, Andrea Meier, Richard Gaßner, Andreas Karzmarczyk, Franz Kölbl, Dieter Seeliger, Udo Fechtner. Revisoren sind Gabi Pilz und Wolfgang Roggenhofer.

  • Vertreter:

    Als Vertreter der ASF wurden Veronika Frenzel und als Juso-Vertreterin Lisa Hartinger einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Fraktionsvorsitzender Werner Cermak ging in seinem Bericht über die Tätigkeiten des Gemeinderats auf verschiedene Themen ein, unter anderem die Neufassung von Bebauungsplanentwürfen und zugehörigen Beschlüssen, Vergabe von Bauarbeiten am Dorfplatz Kümmersbruck, Planungsverfahren Seniorenpark, Emissionsschutz sowie den Aufstellungsbeschluss für den Solarpark in Köfering.

AsF-Vorsitzende Veronika Frenzel erinnerte in ihrer Rückschau an verschiedene Veranstaltungen wie die Teilnahme an der Aktion „Rettet die Bienen“, den Ortstermin zur Baumfällaktion in der Bayernwerkstraße sowie ein Informationsgespräch am Wertstoffhof. Sie gab zu bedenken, dass es gelte, in positiver Ergänzung zur Arbeiterpartei auch grüne Themen zu besetzen.

Gewählt wurden auch die Delegierte für die Nominierungskonferenz zur Kommunalwahl 2020. Dies sind Lisa Hartinger, Veronika Frenzel, Katharina Hackl, Frieda Srp, Werner Cermak, Markus Bayer, Herbert Breitkopf, Richard Gaßner; Ersatz-Delegierte sind Hans Hartinger, Ismail Ertug, Karin Lay, Franz Kölbl, Patrick Hackl, Karl Holzapfel, Jonas Lay und Udo Fechtner.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht