MyMz
Anzeige

Statt Geschenken eine Spende

Gregor Fritsch – ein langjähriger Unterstützer von Donum Vitae in Amberg – hat auch dieses Jahr in der Corona-Krise die Beratungsstelle und ihre wichtigen Aufgaben zum Schutz des Lebens nicht vergessen, wie Donum Vitae in einer Pressemitteilung meldet.

Gregor Fritsch und Maria Geiss-Wittmann tauschten sich bei der Spendenübergabe aus.
Gregor Fritsch und Maria Geiss-Wittmann tauschten sich bei der Spendenübergabe aus. Foto: Mona Fischer

Amberg.Er überreichte demnach eine Spende über 250 Euro, die er durch Verzicht auf Geschenken zu seinem 85. Geburtstag von zahlreichen Gratulanten erhalten hatte.

Maria Geiss-Wittmann sowie Beraterin Stephanie Bogner nahmen die Spende dankend an und freuen sich sehr über die Unterstützung seitens Herrn Fritsch. Durch solch engagierte Bürger könne die Arbeit der Beratungsstelle, gerade in der momentanen Krisenzeit, sichergestellt werden. Donum Vitae dankt allen Gratulanten für die Unterstützung und wünscht Herrn Fritsch für das neue Lebensjahr alles Gute und Gottes Segen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht