MyMz
Anzeige

Familie

Über Erziehungsfragen austauschen

Geschwisterkinder war das Thema für Mütter im Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg. Der Elterntalk will Kompetenzen stärken.

23 Mütter tauschten ihre Erfahrungen zum Thema Geschwisterkinder aus (Ausschnitt). Foto: Kommunale Jugendarbeit
23 Mütter tauschten ihre Erfahrungen zum Thema Geschwisterkinder aus (Ausschnitt). Foto: Kommunale Jugendarbeit

Sulzbach-Rosenberg. „Ich bekomme ein Geschwisterchen – So begeistern Sie das Neugeborene“: Diesem Thema widmeten sich 23 Mütter mit Babys im Stillcafé des St. Anna Krankenhauses Sulzbach-Rosenberg. Die Organisation der offenen Austauschrunde zum Thema Geschwisterkinder hatte Michaela Herrmann übernommen. Mit der Entscheidung für ein weiteres Kind stehen etliche neue Aufgaben und Fragen im Raum. Anita Kinscher von der Kommunalen Jugendarbeit Amberg-Sulzbach behandelte mit den Anwesenden dazu wichtige Themen.

Im Anschluss konnten die Frauen ihre Erfahrungen bei einer Talkrunde mit den geschulten Elterntalk-Moderatorinnen Christiane Dünzen und Dagmar Müller austauschen. Beim Elterntalk, der moderierte Gesprächsrunden zu Themen wie Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen bietet, sollen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und sich ihrer Verantwortung bewusstwerden. Mehr Informationen zum Projekt sowie die Möglichkeit, selbst an einem Talk teilzunehmen, unter www.koja-as.de oder Tel. (0 96 61) 5 28 58.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht