mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 20. September 2018 25° 2

Polizei

Unbekannte schlugen auf 17-Jährigen ein

Die Polizei sucht Zeugen zu einem tätlichen Angriff im Bereich des Amberger Omnibusbahnhofs. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Mehrere bislang unbekannte junge Männer haben in Amberg einen 17-Jährigen geschlagen und getreten und dadurch verletzt. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa
Mehrere bislang unbekannte junge Männer haben in Amberg einen 17-Jährigen geschlagen und getreten und dadurch verletzt. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Amberg.Am Kaiser-Ludwig-Ring in Amberg, im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofes, kam es am Sonntag, 11. Februar, gegen 0.41 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Ein 17-jähriger Amberger wurde dabei von mehreren noch unbekannten, arabisch wirkenden jungen Männern im Alter zwischen 18 und etwa 22 Jahren geschlagen und auch getreten, so die Polizei im Pressebericht am Donnerstag. Der junge Mann kam mit einer Platzwunde ins Klinikum Amberg. Ein Taxifahrer hatte die Polizei alarmiert. Bis die Streife vor Ort war, war der 17-Jährige bereits ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen worden. Ein gleichaltriger Begleiter war ebenfalls verletzt worden, berichtete die Polizei. Nach ersten Äußerungen der Geschädigten soll es sich bei der Tätergruppe um Personen mit ausländischem Akzent gehandelt haben. Hinweise auf zumindest einen der Täter liegen bereits vor, die Hintergründe werden derzeit intensiv ermittelt, so die Polizei. Weitere sachdienliche Beobachtungen zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter Tel. (0 96 21) 890-320 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht