mz_logo

Region Amberg
Samstag, 21. Juli 2018 24° 8

Fasching

Viel Stimmung für Kleine und Große

Bei der Narrhalla Rieden geht’s am 20. Januar Schlag auf Schlag: Zuerst steht der Kinderfasching an, dann der Narrhalla-Ball.

Die Mädchen der Kindergarde sind natürlich auch dabei. Foto: Archiv azd
Die Mädchen der Kindergarde sind natürlich auch dabei. Foto: Archiv azd

Rieden.Am Samstag, 20. Januar, ist es so weit: Kinderprinz Maximilian I. und Prinzessin Anna II. laden zum Kinderfasching der Narrhalla Rot-Weiß-Gold ins Schützenheim an der Vilshofener Straße ein. Ein DJ wird für die richtigen Tanzhits sorgen. Die 14 Mädchen der Kinderprinzengarde treten mit ihrem Gardetanz auf, die zehn Mädels der Jugendgarde entführen mit ihrem Showtanz „Cowgirls“ in den Wilden Westen. Einlass zum maskierten Kinderfasching ist ab 13 Uhr, Beginn 13.30 Uhr, Ende 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kaffee und selbst gebackener Kuchen stehen bereit, frische Brezen, warme Wiener Würstln, aber auch Popcorn gibt es für den kleinen Hunger. Neben Limo und Apfelschorle ist mit Bier auch für Papas und Opas gesorgt.

Doch damit noch nicht genug. Der Fasching 2018 geht in Rieden einem seiner Höhepunkte entgegen: Die Narrhalla will am Samstag, 20. Januar, mit ihrem maskierten Narrhalla-Ball im Schützenheim auch den letzten Faschingsmuffel hinter dem Ofen hervorlocken. Die Band „Effie und Konsort’n“ sorgt für Stimmung. Prinz Marcel I. und Prinzessin Marina II. werden den Ball eröffnen. Die Jugendgarde zeigt ihren Showtanz, die attraktive Prinzengarde wird mit einem fetzigen Gardetanz die Stimmung anheizen und zu später Stunde mit dem Showtanz „Summer-Feeling“ in tollen Kostümen über das Parkett wirbeln. Ansonsten aber wird es heißen: Parkett frei für die bunt und fantasievoll maskierten Närrinnen und Narren.

Einlass zum Narrhallaball ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt; es gibt Fisch- und Käsesemmeln, frische Brezen. warme Wiener Würstl und saure Zipfel. Parkmöglichkeit für beide Veranstaltungen ist am Parkplatz beim Freibad ausreichend vorhanden. (azd)

Beim Inthronisationsball hat die Narrhalla Rieden schon mächtig begeistert.

Mehr aus dem Markt Rieden finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht