mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 21. Juni 2018 25° 3

Bildung

Vision einer Schule von morgen

BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann bezifferte bei einem Besuch in Amberg den Finanzbedarf auf eine Milliarde Euro pro Jahr.
Von Gerd Spies

  • Sie stellten das Zukunfts-Konzept des BLLV, „Zeit für Bildung“ vor: Simone Fleischmann und Ursula Schroll (v. li.). Fotos: age
  • Klaus Wendler, Simone Fleischmann und Ursula Schroll (von links) bei der Scheckübergabe.

Amberg.. „Wie soll denn eine Schule in zehn oder 20 Jahren aussehen?“ Diese Frage stellte der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder der Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbands Simone Fleischmann vor wenigen Tagen. Die BLLV-Präsidentin war nach eigenen Angaben um keine Antwort verlegen, ihr Verband hatte schließlich ein Zukunfts-Konzept mit dem Titel „Zeit für Bildung“ erstellt. Bei einem Besuch der Tagung des Bezirksausschusses des BLLV Oberpfalz im Landhotel Aschenbrenner in Paulsdorf nahm sich die Präsidentin die Zeit, in einem Pressegespräch über die Schule von morgen zu reden.

„Das Thema Bildung wird das Wahlkampfthema bei der kommenden Landtagswahl“, kündigte Fleischmann an. Zwar gehe derzeit bereits jeder dritte Euro des Haushalts in die Bildung, die Ansprüche aber, die die Gesellschaft an die Schule stellen würden, nähmen immer mehr zu. „Wenn die Schule das alles machen soll, was von ihr gefordert wird, dann braucht sie auch die entsprechende Ausstattung“, fordert die BLLV-Präsidentin. „Zeit für Bildung“, wie der BLLV seine Bildungskampagne nennt, gebe es nicht zum Billigtarif. „Es geht hier nicht um Kleckern, sondern um Klotzen“, meinte die ehemalige Schulleiterin und nannte auch gleich einen konkreten Betrag: Eine Milliarde Euro mehr Investition in Bildung pro Schuljahr. Der Freistaat könne sich das leisten, schließlich ist er das reichste Bundesland in Deutschland.

Fünf Ziele hat sich der Lehrerverband auf die Fahnen der Schule von morgen geschrieben: Integration, Inklusion, Digitalisierung, Ganztagsschule und individuelle Förderung. Zur individuellen Förderung müsse sich aber der traditionelle Unterricht ändern. „Wenn wir alle Kinder fördern und nicht separieren wollen, brauchen wir einen modularisierten Unterricht“, erklärt Fleischmann. Hier werde mit unterschiedlichen Modulen der Unterricht differenziert, u. a. das unterschiedliche Lerntempo der Kinder berücksichtigt. Lehrkräfte könnten sich entsprechende persönliche Profile – wie Fachmann für Inklusion oder für Digitalisierung – durch ein zusätzliches spezielles Studium aneignen.

Die von Ministerpräsident Söder in seiner Antrittsrede angekündigten 2000 neuen Lehrerstellen und 500 Stellen für multiprofessionelle Teams würden, so die Sicht des BLLV, auf jeden Fall nicht ausreichen, damit in Zukunft „Bildung flexibel, effizient und intelligent stattfindet“. Für den Verband der Grund- und Mittelschullehrer mache das gegenwärtige bayerische Schulsystem ein kompetenzorientiertes Lernen unmöglich und fördere eher die Bildungsungerechtigkeit. Geht es nach dem BLLV, wird die Schule von morgen anders aussehen als die Schule heute.

Weitere Nachrichten aus Amberg lesen Sie hier!

Spende des BLLV

  • Betrag:

    Genau 30 032 Euro, den durchschnittlichen Jahreslohn eines Handwerkers in Ayacucho (Peru), spendete wieder der BLLV Bezirksverband Oberpfalz für ein Kinderhaus in dieser Stadt in den südamerikanischen Anden.

  • Projekt:

    In „Casadeni“, wie das Berufsbildungszentrum in Ayacucho heißt, werden Kinder und Jugendliche dank der Unterstützung durch den Lehrerverband in Berufen wie IT, Bäcker, Schreiner oder Näher, unabhängig von der Situation ihrer Eltern, ausgebildet.

  • Übergabe:

    Klaus Wendler der Botschafter der Kinderhilfe des BLLV-Bezirks, und die Bezirksvorsitzende Ursula Schroll überreichten bei der Tagung des Bezirksausschusses im Landhotel Aschenbrenner der BLLV-Präsidentin den Scheck.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht