MyMz
Anzeige

Ensdorf/Hirschwald

„Wälle und Wege“: Führung im Hirschwald

Am 19. Oktober heißt es im Naturpark Hirschwald wieder „Wälle und Wege“.

Weiherzant ist Bestandteil der Führung im Hirschwald. Foto: Lorna Simone Baier
Weiherzant ist Bestandteil der Führung im Hirschwald. Foto: Lorna Simone Baier

Ensdorf.Bei der neuesten Ausgabe zeigt Gästeführerin Lorna Simone Baier Überreste verschiedener Befestigungen, Altstraßen und Siedlungen aus mehreren Jahrtausenden im Gebiet zwischen Oberhof und Viehberg. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfplatz von Oberhof. Für die Teilnahme wird ein Beitrag von acht Euro, für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren fünf Euro, erhoben. Die Strecke ist etwa sechs Kilometer lang und verläuft hauptsächlich auf Waldwegen. Deshalb ist festes Schuhwerk ebenso empfehlenswert wie wetterangepasste Kleidung, da die Wanderung bei jedem Wetter außer bei Orkan stattfindet. Die Rückkehr wird für etwa 17 Uhr anvisiert. Eine Anmeldung unter Tel. (0151) 19159906 oder per E-Mail an anmeldung@waelle-und-wege.eu ist erforderlich.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht