mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 17. Juni 2018 22° 8

Vereine

Wanderverein Ensdorf erkundet Südmähren

Viele besondere Erlebnisse prägten den viertägigen Ausflug. Vor allem auch das Blasmusikfestival begeisterte die Vilstaler.

Die Gruppe der Wanderfreunde Ensdorf vor dem Schloss Lednice Foto: Hantke
Die Gruppe der Wanderfreunde Ensdorf vor dem Schloss Lednice Foto: Hantke

Ensdorf.Der Bus war ausgebucht, als sich der Wanderverein Ensdorf zu einem Viertagesausflug nach Südmähren, mit Basislager in Straznice im Südosten von Brünn, aufmachte. Das erste Ziel waren die Sehenswürdigkeiten von Prag, der Hauptstadt der tschechischen Republik. Der zweite Tag begann mit der Besichtigung von Schloss Lednice, dessen gigantischer Park mit rund 20 Hektar beeindruckte. Der Nachmittag führte die Wanderfreunde in die Weinbauorte Valtice und Mikulov mit ihren Barockschlössern. Der Samstagvormittag wurde der historischen Stadt Straznice gewidmet, Zentrum der Kultur, Folklore und Gastfreundschaft in Südmähren, bevor es am Nachmittag zum europaweit bekannten Blasmusikfestival im Weindorf Petrov ging. Zur Freude der Gäste wurde bis in den Abend böhmische und mährische Blasmusik auf höchstem Niveau geboten. Auch die 80 Weinkeller zeigten sich kulinarisch von der besten Seite. Auf der Heimreise war Brünn letzte kulturelle Station.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht