MyMz
Anzeige

Prädikat

Zertifikat für CampusKids

Die Amberger Kindertageseinrichtung darf sich „Eine Welt Kita – fair und global“ nennen. Die Leiterin hat das schon einmal geschafft.
von Christl Metzner

Das Team der „Eine Welt Kita“ freut sich mit Brigitte Netta (vorn, mit grünem Schal) und den Kindern über die Zertifizierung.  Foto: Metzner
Das Team der „Eine Welt Kita“ freut sich mit Brigitte Netta (vorn, mit grünem Schal) und den Kindern über die Zertifizierung. Foto: Metzner

(amc) Amberg.Als das Projekt „Eine Welt Kita“ bayernweit ins Leben gerufen wurde, war klar, dass sich auch die Einrichtung des Studentenwerks Oberfranken dafür qualifizieren wollte. Viel Applaus und ein Zertifikat erhielten die CampusKids als „Eine-Welt-Kita: fair und global“ am Montag in Amberg. Überreicht wurde es von Caren Rehm, Projektkoordinatorin vom Verein Eine Welt Netzwerk Bayern.

Es ist die elfte Einrichtung dieser Art in Bayern, die mit dem Titel ausgezeichnet wird. Ganz besonders freut sich die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Brigitte Netta, für die es bereits die zweite Amberger Kita unter ihrer Leitung ist, die diese Zertifizierung erhält. Anfang 2018 wurde bereits die Kita „SieKids Ambärchen“ ausgezeichnet.

Ein Grundsatz dieser Kitas ist es, globales Lernen zu fördern, das Verständnis für die Realitäten der Welt zu schärfen und eine gerechtere und ausgewogenere Welt mit Menschenrechten für alle anzustreben.

Lieferkette ist wichtig

Man schaut auf die Lieferkette, also wo kommen die Lebensmittel her und wie werden sie hergestellt. Da auch das Spielmaterial Kultur und Leben des Landes widerspiegeln, in dem sie produziert und eingesetzt werden, kann hier durch Vermeidung von Stereotypisierung, also zum Beispiel der Einsatz von Puppen verschiedener Hautfarben, ein globales Weltverständnis spielerisch gefördert werden.

Auch durch gemeinsame Gartenarbeit, der Bepflanzung und Pflege eines Hochbeetes, dem Ernten und dann Verarbeiten der Lebensmittel wird der Blick der Kinder auf den Kreislauf der Nahrungsmittel gelenkt. Hierfür ist vor der Kita ein Urban Garden angelegt, hier können die Kinder säen und den Pflanzen beim Wachsen zuschauen. Sind die Früchte reif, die Kräuter gewachsen und erntereif, werden sie gemeinsam geerntet und verarbeitet. So wird bei gemeinsamen Tätigkeiten verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen der Welt eingeübt. „Wenn viele kleine Hände, an vielen Orten viele kleine Dinge tun, dann werden sie die Welt verändern,“ zitiert die Projektkoordinatorin Caren Rehm ein afrikanisches Sprichwort. Auch die weiteren anwesenden Teamkoordinatoren, Josef Trost, Geschäftsführer des Studentenwerks Oberfranken, prof. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, Heike von Eyb, Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Amberg und Günter Koller, Vorstandsvorsitzender der Caritas Amberg-Sulzbach freuen sich und gratulieren zu der Auszeichnung. Man habe in der Region eine Vorreiterposition und es lohne sich, für eine gerechte und faire Welt zu kämpfen. Derartige Vorhaben seien auch nur im Team zu bewältigen, indem man sich gegenseitig unterstütze.

Nachhaltigkeit erwünscht

Die anwesenden Eltern demonstrierten mit ihren Kindern, die selbstgebastelte Plakate zeigten, was man alles selbst zur Nachhaltigkeit tun kann: selbst Mahlzeiten herstellen, aus Altem etwas Neues machen, selbst Spielsachen basteln oder Kleidung wiederverwenden, indem man zum Beispiel zu klein gewordene Sachen verschenkt oder etwas daraus herstellt. Aus einem T-Shirt könnte zum Beispiel ein Turnbeutel werden. Geplant sei auch, einen Schrank aufzustellen, in den jeder Kleidung und Spielsachen, die nicht mehr gebraucht werden, hineinlegen kann, und jeder, der etwas braucht, nimmt es sich heraus.

Auch kontinuierliche Qualitätssicherung ist gegeben, denn nach zwei Jahren gibt die Kita eine Selbstauskunft ab und dokumentiert so ihre Aktivitäten. Die pädagogischen Mitarbeiter werden durch Austausch bei regionalen Treffen unterstützt und können an Fortbildungen teilnehmen.

Die Zertifizierung

  • Info:

    www.eineweltnetzwerkbayern .de und www.eineweltkita.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht