mz_logo

Region Amberg
Freitag, 20. Juli 2018 29° 3

Karambolage

Zwei Tage alten Opel geschrottet

Am späten Vormittag ereignete sich am Samstag ein Unfall auf der Bundesstraße B85 bei Amberg. Es gab drei Verletzte.

Auf der B 85 bei Grund gab es einen Verkehrsunfall. Foto: Jürgen Masching
Auf der B 85 bei Grund gab es einen Verkehrsunfall. Foto: Jürgen Masching

Landkreis. Der Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach hatte nicht lange Gefallen an seinem nagelneuen Opel. Zwei Tage war er alt, als ihm am Samstagmorgen gegen 10.40 Uhr ein VW frontal in den Wagen hinein fuhr. Nach ersten Informationen der Polizei aus Sulzbach-Rosenberg befuhr ein 43-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach die Bundesstraße 85 von Amberg kommend in Richtung Sulzbach-Rosenberg. Ein vor ihm fahrender PKW wollte an der Abzweigung Grund nach links Grund abbiegen und verlangsamte die Geschwindigkeit.

Dies bemerkte der VW-Lenker zu spät, riss sein Lenkrad herum und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Opel zusammen. Der Unfallverursacher und der Fahrer des nagelneuen Opels wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg, bzw. ins Klinikum St. Marien Amberg eingeliefert.

Die Beifahrerin des Opels wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Klinikum Amberg eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von geschätzten 50000 Euro. Zur Absicherung und Reinigung waren die Feuerwehren Sulzbach und Rosenberg am Einsatzort. Die B85 war für die Zeit der Bergungsarbeiten in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht