MyMz
Anzeige

Amberg-Sulzbach

Kreis-Grünen bestätigen Führungsspitze

Im Vorfeld der Europawahl traf sich der Kreisverband der Amberg-Sulzbacher Grünen zur Jahresversammlung mit Neuwahl.

Der alte und neue Vorstand: v. l. Beisitzer Elias Wolf, Schriftführerin Gaby Mutzbauer, die beiden Vorsitzenden Yvonne Rösel und Karl-Heinz Herbst.; am Bild fehlt Kassenwart Peter Eckert  Foto: Waltraud Gnahn
Der alte und neue Vorstand: v. l. Beisitzer Elias Wolf, Schriftführerin Gaby Mutzbauer, die beiden Vorsitzenden Yvonne Rösel und Karl-Heinz Herbst.; am Bild fehlt Kassenwart Peter Eckert Foto: Waltraud Gnahn

Amberg-Sulzbach.Nachdem der Vorsitzende der Grünen im Kreis Amberg-Sulzbach, Karl-Heinz Herbst, alle Anwesenden zur Jahresversammlung mit Neuwahl beim Wulfen in Sulzbach-Rosenberg.begrüßt hatte, berichtete Schriftführerin Gaby Mutzbauer von der zurückliegenden Landesdelegiertenversammlung in Bad Windsheim. „Unsere Partei erfreut sich eines starken Zulaufs junger Erwachsener, die Verantwortung suchen“, berichtet sie. Dem Rechenschafts- und Kassenbericht folgten die Entlastung und die Neuwahl des Vorstands. Hier änderte sich nur die Einführung eines Beisitzers, der mit dem Vorsitzenden der Grünen Jugend, Elias Wolf, besetzt wurde. Der neue Vorstand besteht somit wieder aus beiden Vorsitzenden Karl-Heinz Herbst und Yvonne Rösel, der Schriftführerin Gaby Mutzbauer und dem Kassenwart Peter Eckert. Zu Delegierten wurden Yvonne Rösel und Elias Wolf gewählt. Bei den Revisoren sind Stefan Lindenberger und Patrick Pörschke im Amt.

Zur Europawahl planen die Kreis-Grünen verschiedene Veranstaltungen und Infotische. Abschließend lenkte Kreisvorsitzender Karl-Heinz Herbst die Aufmerksamkeit noch auf die Veranstaltung mit Ludwig Hartmann am 5. April. Mit ihm ist eine Besichtigung der Fläche des geplanten Fahrübungsplatz der Bereitschaftspolizei in Sulzbach-Rosenberg geplant.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht