MyMz
Anzeige

Kümmersbruck

Ein Baustein für das SkF-Projekt

Um den anstehenden Neubau von Frauenschutzwohnungen zu unterstützen, haben die Landfrauen und Landwirte des Bauernverbandes Kümmersbruck aus dem Erlös ihres Erntedankfestes eine Spende von 250 Euro an den Sozialdienst katholischer Frauen übergeben.
von Florian Schlegel

Simone Hoppe und Marianne Gutwein vom SkF freuen sich über die Spende, die Michael Ströhl und Karola Hirsch vom BBV übergaben. Foto: Schlegel
Simone Hoppe und Marianne Gutwein vom SkF freuen sich über die Spende, die Michael Ströhl und Karola Hirsch vom BBV übergaben. Foto: Schlegel

Kümmersbruck.Der SkF bietet mit seinem Team aus haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Frauen und Mädchen, die von seelischer, körperlicher oder sexualisierter Gewalt bedroht oder betroffen sind, umfassende Beratungs- und Hilfsangebote. In den neuen Räumen können künftig bis zu fünf Frauen in besonders schwierigen Fällen untergebracht und betreut werden. Derzeit laufen die Planungen, ein Grundstück im Stadtgebiet von Amberg ist bereits gefunden. Im Idealfall kann bereits in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werden. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro ist der Neubau eine große Herausforderung für den Verein. Es gibt auch ein Spendenkonto bei der Sparkasse Amberg-Sulzbach: IBAN DE78 7525 0000 0240 6287 35, Verwendungszweck: Frauenschutzwohnungen. (afs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht