MyMz
Anzeige

Ensdorf

Eine Plättenfahrt ist lustig

Bei bestem Herbstwetter starteten die Ensdorfer Wanderfreunde beim Drahthammerschlössl zu einer Plättenfahrt auf der Vils in die Amberger Altstadt, mit Haltestelle vor der Martinskirche.
Hans Babl

Die Ensdorfer Wanderer verbrachten den Vormittag auf der Plätte. Foto: Hantke
Die Ensdorfer Wanderer verbrachten den Vormittag auf der Plätte. Foto: Hantke

Ensdorf.Humorvoll informierte Renate Rudolf von der Amberger Touristen-Information über die Geschichte von Amberg, passend zu den vorbeiziehenden Attraktionen, welche die Plätte passierte. Unter anderem ein Biberbau, Schwäne, viel Natur und die idyllisch gelegene und Amberg überragende Mariahilfbergkirche waren zu bestaunen. Während die Teilnehmer gespannt den Ausführungen über Flora und Fauna des Flusses lauschten, verging die Zeit schnell. Unter der Brücke der Bundesstraße B85 angekommen, fuhr der Vilskahn die Seilzugbrücke hinauf, ehe er seinen Halt bei der Schiffbrücke anfahren konnte. Mit einem Mittagessen im Rußwurmhaus und einem Stadtbummel klang der Vormittag aus. (abl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht