MyMz
Anzeige

Polizei

Nach Schwächeanfall frontal gegen Baum

Drei Personen wurden bei einem Unfall in Amberg leicht verletzt. Ein 23-Jähriger konnte sein Auto nicht mehr kontrollieren.

Der 23-jährige Autofahrer hat nach einem Schwächeunfall zuerst ein geparktes Auto gerammt und ist dann frontal gegen einen Baum gefahren. Foto: akh
Der 23-jährige Autofahrer hat nach einem Schwächeunfall zuerst ein geparktes Auto gerammt und ist dann frontal gegen einen Baum gefahren. Foto: akh

Amberg.Verletzt wurden drei Personen bei einem Unfall, der sich am Sonntag, 9. April, kurz vor 13.30 Uhr in der Mühlgasse in Amberg ereignet hat. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 23-jähriger Amberger mit seinem BMW die Mühlgasse in Richtung Innenstadt. Offenbar infolge eines Schwächeanfalls des Fahrers geriet der BMW auf den rechten Gehweg der Mühlgasse und prallte dort nach einigen Metern Fahrt zunächst gegen das rechte Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Ford Focus. Der Ford wurde durch den Anstoß in den Fahrbahnbereich geschoben, während der BMW im weiteren Verlauf die Mühlgasse überquerte und frontal gegen einen Baum prallte. Der BMW-Fahrer sowie seine beiden ebenfalls 23-jährigen Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie Das BRK brachte sie ins Klinikum Amberg. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 13 000 Euro. Die Feuerwehr Amberg übernahm die Absicherung der Unfallstelle sowie die Fahrbahnreinigung.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht