MyMz
Anzeige

Surfen – jetzt auch beim Baden

Ab Mittwoch, 1. Juli 2015, gibt es den HotSpot „WLAN-Hocko“ im Amberger Hockermühlbad – für noch mehr Freizeitspaß.

„WLAN-Hocko“, der kostenfreie HotSpot der Stadtwerke Amberg, ist ab Mittwoch, 1. Juli, im Hockermühlbad aktiv. Ein Aushang zeigt, wie es geht und hier wird es schon ausprobiert.
„WLAN-Hocko“, der kostenfreie HotSpot der Stadtwerke Amberg, ist ab Mittwoch, 1. Juli, im Hockermühlbad aktiv. Ein Aushang zeigt, wie es geht und hier wird es schon ausprobiert.Foto: Karoline Gajeck-Scheuck

Amberg.Amberg. Ab Mittwoch, 1. Juli, bieten die Stadtwerke im Hockermühlbad einen HotSpot „WLAN-Hocko“ über das Unternehmen sorglosinternet KG, Berlin an. Das heißt ab dem Zeitpunkt – kostenfreies Surfen im Internet im Hockermühlbad. Dieses Angebot ist über einen kostenlosen WLAN-Zugang während der regulären Öffnungszeiten im Hockermühlbad nutzbar.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

## ####’#: ### ####-###### ######## ### ### „####-#####“ ### ##### ############### ##, ###### #########; ## ####### #### ############# ######, ### ### ########: ###.#########.##; ################ ########## ### #########. ## #### ### ## ######## ############# ##### – ### ##### #### ### #### #### ###### ############# ### ######## ###### ######.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht